Sounding-D

Neue Klänge vermitteln (Deutschlandfunk, 2010)

Welchen Stellenwert hat das Hören in unserer Gesellschaft? Das Festival Sounding-D näherte sich dieser Frage im Sommer auf einer zweieinhalbwöchigen Reise durch Deutschland, indem es Neue Musik und Klangkunst in den öffentlichen Raum brachte. In 15 Städten wurden u.a. Parkhäuser, Bahnhöfe, Feldlandschaften, Lokschuppen und Hafenanlagen zu Konzertstätten erklärt, an denen Zuhörer ihre Umgebung durch Werke zahlreicher Komponisten (Daniel Ott, C-Schulz, FX Randomiz, John Cage, Karlheinz Stockhausen, ...) neu erfahren konnten. Parallel dazu machte in jeder Stadt ein Zug Station, in dessen Innern der Klangkünstler Robin Minard aufgenommene Umgebungsgeräusche zu einer ständig wachsenden Installation verdichtete. Im urbanen Raum luden Hörpunkte und Soundwalks ein, die Viefalt von Stadtklängen zu entdecken. Das Unterfangen verstand sich gleichermaßen als Einladung, Hören neu zu lernen, wie als Aufforderung eigene Hörgewohnheiten zu hinterfragen.




Gesprächspartner:

Robin Minard, Klangkünstler und Komponist

Bill Drummond, Musiker

Ludger Hennig, Klangkünstler

Gregor Hotz, Musiker

Maciej Sledziecki, Musiker und Komponist

Kirsten Reese, Komponistin

Daniel Ott, Komponist

Achim Tang, Musiker

Christian Reiner, Musiker

Thomas Glaeßer, Projektleiter NIMM (Moers)

Burkhard Friedrich, Komponist


Autor:

Paul Paulun

Sprecherin:

Antje von der Ahe

Ton und Technik:

Lutz Pahl

Redaktion:

Frank Kämpfer / Musikszene

Musik:

Ali Gorji - Verflochten

Daft Punk - Technologic

Ludger Hennig - Hörpunkt 180, Essen, Kennedyplatz

Ludger Hennig - Hörpunkt 74, Hamburg, Planten un Bloomen

Ludger Hennig - Hörpunkt 96, Köln, Mauritiussteinweg

Robin Minard - Outside in (Blue)

Ludger Hennig - Hörbegleitung Mainz

Hagen Stephan - Berlin Hauptbahnhof

Tim Kienecker - Xecallona

Maciej Sledziecki - Crosstown Traffic

Harleyfreunde Freiburg, Urban Turjak - Harley Davidson (Komp.: Dieter Schnebel)

Kirsten Reese - Autbahnbrücke Hörschel

Daniel Ott - Klingender Berg

Klasse 2a der Gemeinschaftsgrundschule am Manderscheider Platz, Köln-Sülz- Thriller (Komp.: Rod Temperton)

Ensemble Tetete - Bienenkino

Schulprojekt Moers - Spannung

Klasse 11a des Gymnasiums Corveystraße - Dada, die Wand und Wo ist das Pferd?

weitere Field Recordings:

Paul Paulun

Bild:

Goettinger Stadtinfo


<