Spiel ohne Grenzen

Das integrative Genre-Hopping des Komponisten Yannis Kyriakides (SWR2, 2006)

Yannis Kyriakides studierte in Den Haag beim Avantgarde-Komponisten Louis Andriessen, ist fester Bestandteil der im Amsterdamer Hausbesetzerumfeld verankerten elektronischen Improv-Szene und betreibt zusammen mit dem Gitarristen Andy Moor das breitspektral orientierte Label Unsounds. Die Sendung vermittelt Einblicke in diese Bereiche und stellt zwei als Live-Environments konzipierte Kompositionen vor. Für The Buffer-Zone diente Kyriakides die Demarkationslinie auf Zypern als Ausgangspunkt und in A Conspiracy Cantata konfrontiert er die über Kurzwelle verbreiteten Geheimdienstnachrichten von Nummernsendern mit einer antiken Weissagung des Orakels von Delphi.


Yannis Kyriakides über Entstehung, Inhalt und Aspekte der Aufführung von A ConSPIracy Cantata (Länge: 19.50)



Yannis Kyriakides über Entstehung, Inhalt und Aspekte der Aufführung von The Buffer Zone (Länge: 16.08)



Autor:

Paul Paulun

Redaktion:

Lydia Jeschke / Klangraum: JetztMusik

Website Yannis Kyriakides:

www.kyriakides.com

Bild:

Luiz Yudo

<