Was ich kriegen will, das hab' ich nicht

Musiktransfers zwischen Indien und dem Westen

Indische Musik ist mittlerweile auch in der deutschen Gegenwart zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Das zeigen Bollywood-Filme im Privatfernsehen und ihre mitunter sogar aus scheppernden Lautsprechern in Pförtnerlogen quäkenden Soundtracks ebenso wie Constanza Macras' Produktion Big in Bombay mit indisch inspirierten Tanzeinlagen an der Berliner Schaubühne. Neugier auf die Musik einer anderen Kultur gab es aber auch auf indischer Seite. Die Umsetzung dieses Einflusses gestaltete sich in Abhängigkeit von Zeit und Umgebung recht unterschiedlich.

AROUND THE WORLD - Sitars erobern den Westen (1965-70)

  • Die Beatles entdecken die Sitar und pilgern nach Indien
  • Timothy Learys League of Spiritual Discovery
  • Ravi Shankar in Monterrey und Woodstock

HARE KRISHNA AUF INDISCH - Das Bild der Hippies in Indien (Indien, 1970-72)

  • Hippies im indischen Kino - der Film Hare Rama Hare Krishna
  • Ananda Shankar, der Mittler zwischen den Welten

FROM COAST TO COAST - Pandit Pran Nath und die Minimalisten (USA, 1968-72)

  • Eine Generation auf der Reise zu sich selbst
  • New Yorker Minimalisten entdecken Ragas
  • Pran Nath, der 'nackte Sänger aus der Höhle von Tapkeshwar' kommt in die USA

SYNTHETISCHE HIPPIES - Die Achse Deutschland - Indien (BRD, 1969-77)

  • Aufbruch in eine neue Zeit - Krautrock
  • Kalacakra und Amon Düül oder das Modell WG = Band
  • Bhagwan macht die Birne weich - aalglatte Meditationsmusik
  • Demontage durch Persiflage - Befreiungsschlag durch Punk und New Wave

DISCO DISCO DISCO - Indien auf dem Discotrip (Indien, 1980-89)

  • Elektrifizierte Hochkultur - Ragas unterm Discobeat
  • Disco als Lebensinhalt - Jimmy tanzt sich auf der Leinwand nach oben
  • Copycat - der Produzent Bappi Lahiri
  • Boney M und Abba werden für den indischen Markt aufbereitet

GOING BACK TO MY ROOTS - Kinder indischer Einwanderer im Spannungsfeld zweier Welten
(Großbritannien, 1988-2005)

  • Kinder indischer Einwanderer zwischen zwei Welten
  • Cornershop auf der Suche nach gesellschaftlicher Anerkennung
  • Bhangra - traditionelle Musik der Vorfahren im neuen Gewand

AN INDIAN SUMMER - Indische Beats, Samples und Vocals im US-Hip Hop (USA, 2002/03)

  • Indische Vocals werden im US-HipHop salonfähig, aber manchmal teuer
  • 'Ethnic Marketing' - Oberfläche statt Austausch

FLUCHT VOR DER ZUKUNFT - High-Tech trifft auf indische Traditionen (Japan, 1998-2005)

  • Der Mix aus Tabla, Electronica und Stimme als designter Rückzugsraum
  • Psychedelischer Noise auf der Basis klassischer indischer Musik



<


Bild: Cornershop 7" Brimful of Asha