Greg Davis & Sebastien Roux - Paquet Surprise

Hier vermählen sich analog und digital. Die von Greg Davis akustischen Instrumenten wie Gong, Glockenspiel oder Kalimba entlockten Klänge vermischen sich mit elektronischen Spielereien des IRCAM-Programmierers Sebastien Roux. Als Folge davon verbreitet sich sanfter und stellenweise in Field-Recordings gebetteter Wohlklang, dem vermutlich nur besonders grobschlächtige Menschen nicht erliegen können. Musik fürs Herz, die sich in verspielten und überschaubaren Gefilden abspielt und dabei so charmant, lebendig und auf unaufdringliche Art sogar organisch ist, wie es die Collage des Covers bereits erahnen lässt. Dort herrscht ein reichhaltiges Gewusel aus Flora und Fauna, das vielleicht auch manchen Fleischfresser eines besseren belehren könnte. (10/05)

Alben

Compilations