Evil Moisture - Killer Nuts

Die Fäden des Netzes, in dem sich Evil Moisture aka Andy Bolus bewegt, reichen von Installationen in England, Japan und Frankreich über Ausstellungen seiner selbst gebauten Klangerzeuger bis zur Zusammenarbeit mit Musikern wie Yamantaka Eye oder Luc Ferrari. Angesichts der rasanten Cuts auf 'Killer Nuts' darf man gespannt sein, wer als nächstes an seine Tür klopfen wird. Blitzschnell geben sich da Fragmente von Pophits und Noisepassagen, Geräusche, Miniloops und Sprachsamples die Klinke in die Hand und man kommt kaum umhin, sich vom Timing des ganzen nicht in Beschlag nehmen zu lassen. Wem Plunderphonics in der Regel zu verschnarcht sind, wird an Evil Moistures Straightness seinen Spaß haben. Verschnaufpausen sind nicht vorgesehen, vielmehr geht's von einem Bild zum nächsten - ganz so wie in einer gut bestückten Geisterbahn. Trotzdem schön, wenn's vorbei ist. (02/05)

Alben

Compilations