The Magic Band - Back to the Front

Yo! Alte Säcke an die Front und das Gnadenbrot verdient, oder was? Und warum fehlt Captain Beefhearts Name auf dem Cover? Das letzte, was ich über ihn gehört habe, war, dass er an Multipler Sklerose erkrankt sei. Wie kann die Stimme eines Kranken so viel Power haben? Mit schöner Regelmäßigkeit bratzt sie schräg von der Seite in diese spezielle Art von Funk, die zu einem nicht unbeträchtlichen Teil seinem Kopf entsprungen ist. Selbst bei den wenigen Instrumentals meint man seine Stimme zu spüren und merkt, was für eine Energie dieser Kerl nach wie vor verströmt - magisch wie eh und je. Kaum zu glauben, dass das Aufnahmen der Proben zum diesjährigen ATP-Festival in England sind. Außer einer bemerkenswerten Frische gibt's aber wenig neues und wer schon Alben der Band hat, wird hier kaum Musik finden, die die alte übertrifft. Wer mit Captain Beefheart und seiner Magic Band nicht sonderlich vertraut ist, findet eine feine Auswahl in Best-of-Manier, die es vielleicht auch an anderer Stelle gibt. Gute Musik ist das jedoch unbedingt und wird es wohl auch bleiben. (07/03)

Alben

Compilations