The User - Symphony #1 for Dot Matrix Printers

Das Projekt der beiden Kanadier Mcintosh und Madan gestattet Einblicke in das Leben von Matrixdruckern - einer dem Untergang geweihten Spezies. Zwölf solche Drucker versehen die ihnen zugedachte Aufgabe und drucken Dokumente, deren ASCII-Code die Rolle einer Partitur übernimmt. Die dabei entstehenden Geräusche wurden aufgenommen und anschließend sanft bearbeitet, d.h. in erster Linie mit Hall versehen. Der verleiht dem Ganzen einen leicht sakralen Charakter, was einer Huldigung einigermaßen angemessen ist. Aber was spielt sich nun ab im Leben eines Druckers? Hauptsächlich ist es ein ewiges Hin und Her von behäbiger, rhythmischer Natur, das gelegentlich melodisch und bisweilen sogar richtig fett gerät. Oft geht es druckvoll und energisch zu, an anderen Stellen eher dezent. Solange die richtigen Dokumente am Start sind, kann es auch nicht langweilig werden. Von welcher Beschaffenheit die hier verwendeten sind, lässt sich anhand der mitgelieferten ASCII-Files auf dem eigenen Rechner nachvollziehen. (10/99)

Alben

Compilations